Über

Ich bin ein Priester und Theologe, nicht von Menschen berufen, nicht von einer Kirche oder Gemeinschaft, sondern von Gott.

Bisher war ich der Auffassung, dass ich meine Arbeit recht gut erledige. Besonders, wenn man den Umstand bedenkt, dass man zwischen allen Stühlen sitzt, wenn man nicht Teil einer besonderen christlichen Gruppierung ist, die voll hinter einem steht und den Raum des Wirkens bereitstellt. Doch heute Nacht (07./08. 06. 2015) bekam ich im Traum eine Rüge, die mich tief getroffen hat. Ich hätte meine Aufgabe vergessen!

Daraufhin begann ich sie nun zu erledigen, aber sie hätte bereits um 12 Uhr vollendet sein müssen. Ich war 10 Minuten zu spät!  Das, was Vorbereitung für das Eigentliche sein sollte , für den einzigen und wahren Hirten, wurde zur Ursache für dessen Verzögerung.

Ich bitte deshalb alle Christen um Verzeihung.

P.S, Ich denke, dass jeder versteht, dass die Zeitangaben symbolische Bedeutung haben. Niemand kann eine Aufgabe, wie ich sie habe, innerhalb von  10 Minuten ausführen.

***

Die Beiträge meines Blogs dürfen kopiert, und zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreitet werden, insofern der Autor genannt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s